Gaias Kinder

Nachhaltig wirksam

Biene gezeichnet

Insektensterben und Vogelsterben

| Keine Kommentare

Wie lange wollen EU und Co noch zu schauen? Tierschützer, Wissenschaftler und belegbare Studien warnen seit Jahren vor dem extremen Rückgang unserer Bienen, Hummeln, Insekten und Vogelarten.

Insektensterben und Vogelsterben

Das Insekten- und Vogelsterben in Europa hat, angefeuert durch eine falsche Agrarpolitik, dramatische Ausmaße angenommen. Noch können wir Wildbienen, Feld-Lerchen & Co. retten – mit einer Agrarreform, die ernst macht mit Naturschutz auf Äckern, Wiesen, Weiden und in Ställen.

Biene

Anfang April 2019 stimmt der mächtige Agrarausschuss im EU-Parlament über die milliardenschwere Landwirtschaftspolitik der nächsten Jahre ab. Mit am Tisch sind zehn deutsche Europa-Abgeordnete. Werden sie sich endlich für Naturschutz auf dem Acker und zweckgebundene Fördergelder entscheiden — oder umweltschädlichen Subventionen nach dem Gießkannenprinzip den Vorrang geben?

Was du tun kannst:
Noch heute an die deutschen Mitglieder im EU-Agrarausschuss schreiben und eine insekten- und vogelfreundliche Agrarpolitik fordern!
Mitmachen kannst Du hier beim Nabu:

jetzt insekten und voegel retten

Interessant zu wissen – so redet man sich raus vor der EU-Wahl

Das Europäische Parlament wird nicht mehr vor Ende der Legislaturperiode über die Änderungsvorschläge zur GAP-Reform 2020 abstimmen. Der federführende Agrarausschuss hat am Dienstag in Brüssel sich mit Mehrheit darauf verständigt, über die mehr als 7.000 Änderungsanträge aus den Fraktionen erst Anfang April im Ausschuss, aber nicht mehr im Gesamtplenum abstimmen zu wollen.

Die Obleute der Fraktionen hatten nach über zweistündiger Diskussion am Vormittag eine Empfehlung verfasst, das Gesamtplenum nicht mehr vor Auflösung des Parlaments im April und den EU-Wahlen im Mai mit der GAP-Reform zu befassen.

 

Bitte teilt den Artikel und motiviert möglichst viele, die Abgeordneten anzuschreiben.

………

Quellen und weitere Informationen:

mitmachen.nabu.de/insektenretten

 

Print Friendly, PDF & Email
Beitrag teilen:

Deine Meinung