Gaias Kinder

Nachhaltig wirksam

Welcome to Sodom
Welcome to Sodom

WELCOME TO SODOM – DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

| Keine Kommentare

Braucht man den neusten Technikschrott, das nächste angesagte Smartphone, das xte Tablet, den größeren FullHD TV?

Könnte man evtl. darauf verzichten weil die Geräte eigentlich noch funktionieren?

Wäre es unter Umständen möglich, einen Defekt selbst zu reparieren, anstatt im nächsten Geschäft für Ersatz zu sorgen?

Mal darüber nachgedacht?

 

Eventuell hier ein kleiner Denkanstoß

 

„Welcome To Sodom“

 

Sie stehen ganz am Ende der Wertschöpfungskette und schmelzen alte Kabel ein, um mit den so gewonnenen Rohstoffen ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Wie ihr Alltag inmitten von Müll und giftigen Rauchschwaden aussieht, das dokumentieren Florian Weigensamer und Christian Krönes.

 

 

Die Elektroschrott-Müllhalde von Agbogbloshie ist das Zuhause von rund 6000 Menschen und ein Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra.

„Sodom“ nennen die Bewohner diesen trostlosen Ort, an dem vieles von der Technik landet, die in europäischen Haushalten kaputtgeht oder, was regelmäßig der Fall ist, einfach nicht mehr dem neuesten technischen Stand oder der angesagten Mode entspricht.

Hier stapeln sich Smartphones, Computer, Tablets und Monitore, und inmitten der Berge aus Schrott leben und arbeiten Menschen, die nie in ihrem Leben solch ein Luxusgerät besessen haben.

 

Die Rohstoffe für die ganze Technik werden übrigens auch unter katastrophalen Bedingungen abgebaut.  >>>Hier ein Bericht von vielen<<<
Sozusagen beuten wir dieses Land 2mal aus.!!!!

 

Diese Dokumentation läuft derzeit nur im Kino. Wo? >>>Hier zum Kino in deiner Nähe<<<

 

Alternativen zum Neukauf findet man immer.

Sucht in eurem Ort nach Repair Cafes.
Das Internet ist voll von Reparaturanleitungen.
Gebraucht geht auch.

Traut euch!

 

Quellen:

(1) http://www.camino-film.com/filme/welcometosodom

(2) http://www.welcome-to-sodom.de

(3) http://www.filmstarts.de/kritiken/264698.html

(4) http://gesichter-afrikas.de/rohstoffe-ressourcen-in-afrika.html

 

 

Beitrag teilen:

Deine Meinung