Auf ein gutes und freies 2024

Auf ein gutes und freies 2024

Für das neue Jahr 2024 brauchen wir

  • ganz viel Humor
  • Nerven wie Drahtseile
  • und den Mut laut NEIN zu sagen

Das alles senden wir Euch mit diesem Glücks-Schornsteinfeger-Schweinchen für das kommende Kalender-Jahr.

Schornsteinfeger - Glücksschweinchen 2024 von Matze

Das richtige Jahreszeiten Jahr  beginnt wie immer erst im Frühling im März. (-;

Kommt gut rein und passt auf Euch auf.

Aus “Herr der Ringe”, Teil 3, Die Rückkehr des Königs
Samweis: “Das ist wie in den großen Geschichten, Herr Frodo, in denen, die wirklich wichtig waren. Voller Dunkelheit und Gefahren waren sie. Und manchmal wollte man das Ende gar nicht wissen, denn wie könnte so eine Geschichte gut ausgehen? Wie könnte die Welt wieder so wie vorher werden, wenn so viel Schlimmes passiert ist?

Aber letzten Endes geht auch er vorüber, dieser Schatten. Selbst die Dunkelheit muss weichen. Ein neuer Tag wird kommen und wenn die Sonne scheint, wird sie umso heller scheinen. Das waren die Geschichten, die einem im Gedächtnis bleiben, selbst, wenn man noch zu klein war, um sie zu verstehen. Aber ich glaube, Herr Frodo, ich versteh‘ jetzt. Ich weiß jetzt: Die Leute in diesen Geschichten hatten stets die Gelegenheit umzukehren, nur taten sie’s nicht. Sie gingen weiter, weil sie an irgendetwas geglaubt haben! Es gibt etwas Gutes in dieser Welt, Herr Frodo und dafür lohnt es sich zu kämpfen.“

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Beiträge

Fröhliche Feiertage und gesegnete Rauhnächte

Fröhliche Feiertage und gesegnete Rauhnächte

WLAN besser regelmäßig abschalten #1

WLAN besser regelmäßig abschalten #1

Jahresende und Jahresanfang – Silvester

Jahresende und Jahresanfang – Silvester

Ich habe es satt

Ich habe es satt

No Comment

Kommentar schreiben

Top Downloads

Der Winter dauert bis19. März 2024
Noch 20 Tage.

Co2 ist Leben

Co2 Willkomen

Zitate

„Wer sich Gedanken über den Klimaschutz macht, sollte eines bedenken: Jeder hat zwei Stimmen. Die eine kann er oder sie alle vier Jahre an der Wahlurne abgeben, die andere aber jeden Tag beim Einkaufen an der Kasse. Mit beiden Stimmen beeinflusst man das Klima, die Gesellschaft und gestaltet die Zukunft. Stimm­ent­hal­tung ist nicht möglich.“ – Rainer Erlinger

Die Beliebtesten

::::

Online