Gaias Kinder

Nachhaltig wirksam

Sauberer Himmel

Luft- und Raumfahrttechniker spricht über Chemtrails

| 1 Kommentar

Auf der Dresdner Mahnwache zum 12.05.2014 erklärte ein freier Erdenbürger was er in seiner Vergangenheit gemacht hat.

Sehr spannend.

Das was uns dieser Mann erzählt, schlägt wohl dem Fass den Boden aus. Das ist wohl ein Beweis für Toxizität – was und warum auch immer gesprüht wird. Die Existenz von „Sprühsubstanzen“ (Aerosole) generell abzustreiten ist nicht realitätsnah. Vielmehr bräuchte es Untersuchungen, Transparenz und Erklärungen, sowie Laborergebnisse von Studien. Wenn es keine  „Chemtrails“ gibt, warum wird dann nicht einfach offiziell erklärt, worum es sich handelt? Der tägliche Blick in den Himmel lohnt sich.

Wir bleiben gespannt, viell.  kann man über diesen  Mann mehr erfahren. Video Sprache: Deutsch

Dazu gibt es noch einen Nachtrag. Ob es sich um sein Statement handelt, kann ich nicht sagen – doch die PDF´s im Anhang sehen sehr interessant aus.

==> Hier geht es zum Statement zum Video

Print Friendly, PDF & Email
Beitrag teilen:

Ein Kommentar

Deine Meinung