Gaias Kinder

Nachhaltig wirksam

Möhren Ingwer Smoothie

| Keine Kommentare

Der Möhren-Ingwer Trunk

Der Hammer Morgentrunk für alle, die morgens noch lange müde aus der Wäsche schauen 😉

Rezept

3 Scheibchen Ingwer
3-4 Karotten / Möhren
2 Äpfel oder 1 Apfel + 1 Birne oder andere Frucht
Saft einer halben Zitrone
– dazu ==>  Wasser ca. 600ml (wir nehmen immer stilles Wasser)
– 1 Teelöffel Leinöl

Original Zubereitung

Alle oben genannten Zutaten mit einem guten Mixer zu einem flüssigen Smoothie Getränk verarbeiten. Diesen Trunk sofort morgens in der Küche auf nüchternem Magen trinken, bevor man das Frühstück zubereitet. Nachfolgende Getränke wie Kaffee oder Tee sollte man erst eine viertel Stunde später zu sich nehmen, um die Wirkung nicht zu vermindern.

 

Ein bisschen zauberhaft sind die Zutaten schon.
Wenn du den Smoothie das erste mal trinkst, achte auf deine Reaktion in der ersten Stunde danach – du wirst staunen.

Der Trunk mobilisiert einen klaren Geist und Energie und ist extrem gesund, und er schmeckt sogar richtig lecker. Den Morgentrunk morgens direkt nüchtern als erstes trinken, ein bisschen warten, mind. 1/4 Stunde, bevor ihr dann normal frühstückt, Kaffee trinkt usw.

!! **** Wichtig **** !!

So schnell wie möglich austrinken! Es ist essentziel wichtig, euren Gesundheits-Smoothie auf nüchternen Magen einzunehmen!
Das ist kein Saft für Schorle oder zum länger dran rumnippen oder später trinken. Also nicht den Rest in den Kühlschrank stellen, das muss hoppidifix ausgetrunken werden für die richtige Wirkung.

Das ist ein Lebenssaft, der nur kurzzeitig hoch effektiv wirkt, bis die Hilfsstoffe anfangen, rapide abzubauen. Das gilt mehr oder weniger für alle Gesundheits-Smoothies aber diesen insbesondere!

Wirkung des Trunkes mit seinen Einzelkomponenten

Ingwer

Verdrängt hohes Cholesterol und tötet Magenbakterien, die verantwortlich sind für das Entstehen von Magengeschwüren. Dazu hat er einen positiven Effekt auf die Erholung der roten Flora, regelt unregelmäßigen Stuhlgang und entlastet intensive Kopfschmerzen und Migräne.

Karotten

Möhren sind sehr geeignet für das Herz, die Zähne und das Zahnfleisch. Sie schützen den Körper und hilft im Kampf gegen Herzinfarkte. Sie verbessern auch die Sicht, wirken allgemein Anti-Karzinogen und machen die Haut glatt und weich.

Äpfel

Der Apfel hilft, die Immunität zu stärken, eignet sich sehr gut für die Gewichtsabnahme und regt die Nieren, Leber und Galle an. Es schützt auch gegen Mundhöhlen-Erkrankungen, regt die Verdauung an, schützt das Herz und die Blutgefäße, reduziert auch Stress, Müdigkeit und Schlaflosigkeit, schützt vor Bakterien und Viren und kann auch bestimmte Krebsarten bekämpfen helfen.

Zitronen

Die Zitrone senkt hohen Blutdruck, entfernt Giftstoffe, reduziert Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis, bekämpft Infektionen, Grippe und arbeitet auch gegen Mund- und Zungen-Erkrankungen. Sie stärkt auch das Immunsystem und hemmt allgemein die Entwicklung von Infektionen.

Alles zusammen fertig gemixt. Wenn es dir zu zu dickflüssig ist, einfach noch einen Schluck Wasser dazugeben.
Sehr gut ist es, wenn du  noch einen Teelöffel Leinöl hinzufügst, um auch das Vitamin A der Möhren aufzuspalten (-;

::

Infos gefunden auf:  http://nachgerichtet.is/2015/04/mit-diesem-getrank-in-den-tag-starten-lasst-dich-10-jahre-langer-leben.html

Print Friendly, PDF & Email
Beitrag teilen:

Deine Meinung